Eine ganz besondere Straße – die B 96

Rambin, 26. Januar 2020. Gemeinhin sind Straßen wenig spektakulär. Wir freuen uns, wenn wir bald ankommen, ärgern uns über Staus oder Emissionen von Lärm und Abgasen. Alltagsgeschichten halt, wer denkt schon lange darüber nach? Etwa wie im Falle der (nicht mehr so ganz neuen) B 96 auf Rügen.

B 96 bei Rambin.

Dabei ist diese Straße etwas ganz Besonderes. Nicht allein auf unserer Insel, sondern auch auf der gesamten Strecke. Sie verbindet uns auf 545 Kilometern mit dem sächsischen Zittau im Dreiländereck von Deutschland, Polen und Tschechien. Darüber, was es am Rande dieser B 96 an neuen und historischen Besonderheiten gibt, habe ich für Euch zwei Internetseiten zusammengestellt.

Schaut mal rein
empfiehlt Euer Nachbar
Frank Levermann

Touristenpiste

Dieser Beitrag wurde unter dit un dat, Rambin, Rügen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.